Wer bietet weniger? Der Ampera/Volt ist ein technisches Wirtschaftswunder

Wer braucht weniger? Hendrik fur seinen Ampera im Dauerbetrieb mit 1,1 Liter auf 100 km.

Wer braucht weniger? Hendrik fuhr seinen Ampera im Dauerbetrieb mit 1,1 Liter auf 100 km.

Dass der Geschäftsführer des Autohauses Rüschkamp, Joan Hendrik Rüschkamp, jahrzehntelanges Mitglied der ISOR, ein Elektroauto-Enthusiast ist und zudem noch ein Sparfuchs – wie die meisten Elektrofahrer – , das wissen alle, die ihn kennen. Auf seinem abendlichen Nachhauseweg stellte er begeistert fest, dass er mit seinem schwarzen Volt für die bisher zurück gelegten 9500 km nur 101 l Benzin verbraucht hat. Stolz hielt er das Ergebnis im Bild fest und bat mich, das zu posten. Nach Adam Riese sind das nur 1,1 l auf 100 km, ein Spitzenwert für so ein ausgewachsenes Auto, wie wir finden! Wer bietet weniger?

Strom tankt er gerne, hier am "meet" in Münster sogar kostenlos.

Strom tankt er gerne, hier am „meet“ in Münster sogar kostenlos.

Dieser Beitrag wurde unter Berichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.