Auszeichnung für die Stadt Dortmund und ihre engagierten Mitarbeiter

Gerd Petrusch übergab die Auszeichnungsurkunden.

Gerd Petrusch übergab die Auszeichnungsurkunden.

Dortmund tut viel für Elektroautos und für das Laden im öffentlichen Raum, das wollte die ISOR mit einer Auszeichnung würdigen.

Da OB Ullrich Sierau verhindert war, gingen die Auszeichnungsurkunden stellvertretend an die beiden Mitarbeiter, die sich um das elektrische Fahren in Dortmund besonders verdient gemacht haben und auch den Runden Tisch immer wieder mit ihren Beiträgen  bereichert haben, nämlich an Frau Michaela Bonan und Herrn Kurt Pommerenke.

Auszeichnung Sierau

Dieser Beitrag wurde unter Berichte, Der Runde Tisch, Goldesel-Beiträge veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.