Berichte und Fotos von der Tour de Ruhr 2024

Als Basislager wurde der Campingplatz Hohensyburg ausgewählt und für gut und geeignet befunden. Zelte und Wohnmobile scharen sich um den zentralen Wohnwagen der Veranstalter, wo im Vorzelt und im vorgebauten Pavillon auch das ISOR-Rudelgucken stattfand. Anschließend tröstete man sich bei leckerer Pizza.

Das Basislager vor der Hohensyburg.
Nur ein Womo entspricht den Regeln der ISOR.
Dieser Beitrag wurde unter Berichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.