Fahrbericht Mitsubishi Outlander PHEV Hybrid

Der gibt mehr, als er nimmt

16.05.2014 von

Erster seiner Art: Beim Mitsubishi Outlander Hybrid handelt es sich um das weltweit einzige Plug-in-Hybrid-SUV. Foto: PromoBild vergrößern
Erster seiner Art: Beim Mitsubishi Outlander Hybrid handelt es sich um das weltweit einzige Plug-in-Hybrid-SUV. – Foto: Promo

Einmalig ist er, der Mitsubishi Outlander Hybrid: Der Japaner ist das weltweit einzige Plug-in-Hybrid-SUV, kann dabei viel, aber nicht alles – und soll trotzdem vielen Nachahmern den Weg bereiten.

Schon fast zwanghaft schweift der Blick immer wieder kurz von der Straße ab auf den Bordcomputer: 3,8 Liter?! Dabei sind wir nicht auf einer Schleichfahrt unterwegs, um einen neuen Rekord aufzustellen. Nein, wir schwimmen ganz einfach im Landstraßenverkehr bei Tempo 100 mit. Zuvor waren wir auf der Autobahn noch flott unterwegs.

Doch wir fahren keinen Kleinwagen, sondern ein ausgewachsenes SUV. Allerdings ein ganz besonders Exemplar dieser Gattung, das derzeit einmalig ist. Es handelt sich nämlich um das weltweit einzige Plug-in-Hybrid-SUV.

Test lesen im Tagesspiegel.

Dieser Beitrag wurde unter neue Elektroautos veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.