Sachsens Polizei kommt jetzt leise und Smart daher

Polizisten betrachten die ersten zehn Elektrofahrzeuge vom Typ Smart

Die sächsische Polizei ist seit Montag als bundesweit erste mit Elektroautos vom Typ Smart unterwegs. In einem einjährigen Pilotprojekt sollen zunächst die Bürgerpolizisten in Dresden, Leipzig und Chemnitz sowie das Polizeiverwaltungsamt zehn der umweltfreundlichen Zweisitzer auf ihre Einsatztauglichkeit testen.

Mehr lesen unter mdr

Dieser Beitrag wurde unter Berichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.