Update: Solarchallenge Münsterland vom 12. bis 14. Juni 2020

KIA eNiro und Opel-Ampera-e erreichen bei vorsichtiger Fahrweise eine Reichweite von über 500 km.

Die Planerei war diesmal etwas mühsam – Corona sei es geklagt. Im kleineren Kreis unter Einhaltung der Sicherheitsmaßnahmen planen wir eine beschauliche Tour durch die Baumberge, alles etwas improvisiert und nach wie vor unter dem Vorbehalt, dass die Lockerungen und neuen Regelungen es zulassen. Die, die sich angemeldet haben, haben folgende Infos bekommen, nehmt das Schreiben als Ersatz für ein Fahrerhandbuch:

Mit diesem e-Corsa würde ich gerne kommen. Er hat zwar nicht diese Reichweite, aber ist im Sonderangebot momentan unglaublich günstig.

Ab Pfingsten dürfen sich bis zu 10 Leute aus verschiedenen Haushalten treffen. Wir machen wir eine Baumberge-Tour vom 12. bis zum 14. Juni. Wir treffen uns Freitagnachmittag ab 16 Uhr in Altenberge auf dem Parkplatz des Gartencafés der Grünwerkstätten (Waltrup 3a, ausgeschildert). Dort gibt es eine Ladestation von Newmotion und eine Drehstromkiste bei Witolds Observatorium (der Strom ist allerdings begrenzt, man sollte sich die öffentlichen Ladesäulen der Region anschauen und nicht mit leeren Batterien ankommen). Gegen 19 Uhr essen wir Pizza. Wer möchte, kann dann haushaltsweise das Observatorium besichtigen. Es gibt dort eine Toilette, aber keine Dusche. Frühstück gibt es entweder im Café Klute in Havixbeck (ab 10 Personen vorbestellt) oder improvisiert an den Gartentischen des Cafés dort. Nach ruhigem Frühstück fahren wir dann über Rorup nach Billerbeck. Unterwegs werden wir uns das alte Vertikal-Windrad anschauen, das dort immer noch als Ruine steht. In der Nähe ist eine Aussichtsplattform mit Blick auf die Baumberge und die neuen Windräder. Mittags fahren wir zum Essen ins Gut Holtmann und können anschließend von der Kolvenburg einen Stadtbummel durch Billerbeck machen. Kaffee und Kuchen gibt es spätestens im café arte des Havixbecker Sandsteinmuseums und anschließend dort zum Abendessen eine Suppe mit Würstchen auf Anmeldung. Der Betreiber Witold (Berlingo e) macht es für uns auf, wenn genügend Personen zusammenkommen. Sonntag gibt es wieder ein gemeinsames Frühstück, danach nach Belieben noch Natureis in Nordkirchen, wo es eine dörfliche Schnellladesäule gibt, was etwas ganz Außergewöhnliches ist. Der Strom dort ist bislang immer noch kostenfrei. 

Wir sind inzwischen 10 Leute, die auf jeden Fall zulässig sind. Wer schon bezahlt hat, wird bevorzugt. Im Moment haben die meisten Lokale wieder geöffnet. Weitere Elektrofahrer können natürlich in eigener Regie mitfahren und öffentliche Lokale besuchen.

Lassen wir uns mal überraschen!

Sonnige Grüße,

Bernd

https://www.garten-cafe.net/
https://www.cafe-klute.de/
https://cafe-arte.de/
https://www.facebook.com/pg/KaffeeKuchenundKultur/posts/?ref=page_internal
https://www.ferienpark-baumberge.de/bistro.html
https://www.facebook.com/Eiscafe-Pallina-1697885440493719/





Dieser Beitrag wurde unter Berichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.